Hier zum Anfrageformular

Duftrasen

Der Duftrasen ist ein langsam wachsender und niedrigbleibender Kräuterrasen. Er eignet sich besonders für alle Standorte mit wenig Pflege, die abwechslungsreich und locker gestaltet werden sollen. 

Der Kräuterrasen in Rasenoptik ist eine spezielle, intensiv duftende Grasart. Bei Betreten der Rasenfläche oder Knicken der Blätter und Stängel werden ätherische Öle freigesetzt. Durch wilden Thymian wird ein charakteristischer Kräuterduft verbreitet. Mit niedrigwachsenden Kräutern und Blumen, wie Gänseblümchen und Löwenzahn, wird der Rasen optisch aufgelockert. Der Duftrasen muss nicht gedüngt werden, benötigt wenig Pflege und bereichert jeden Garten mit seinem Heuduft.

Verwendung findet der Duftrasen besonders in naturnahen Gärten, Böschungen, öffentlichem Grün, Extensivflächen, Dachgärten und wenig belasteten Rasenflächen. Er setzt sich aus langsam wachsenden Gräsern, Ruchgras, wildem Thymian und verschiedenen Blumen und Kräutern zusammen und wurde auf Sandboden gezogen.

Standort: sonnig
Düngerbedarf: kein Dünger
Schnitt: 6 Schnitte pro Jahr
Bewässerung: keine

Dieser Rasen ist ökologisch ohne jede Chemie produziert, braucht keine chemischen Pflanzenschutzmittel, produziert nur ganz geringe Mengen Schnittgut, benötigt (außer in der Anwachsphase) keine Beregnung. Durch geringen Dünge-, Bewässerungs- und Pflanzenschutzaufwand spart man Zeit und Geld und schont gleichzeitig die Umwelt.