Hier zum Anfrageformular

Albrecht-Dürer-Rasen

Der Albrecht-Dürer-Rasen war die erste Wildblumenwiese, die es als Rollrasen gab. Die Kräuterwiese ist optisch sehr attraktiv aber trotzdem pflegeleicht und robust.

Besonders geeignet ist diese Rollrasen Sorte für ökologische Begrünungsmaßnahmen, attraktive Wiesenanlagen oder auch für pflegeleichte, wenig belastete öffentliche Grünflächen.

Der Rasen besteht aus Wildblumen, Kräutern und Gräsern, wurde auf Sandboden gezogen und stammt aus natürlichem Gräser-Kräuter-Blumen-Bestand.

Standort: sonnig
Düngebedarf: kein Dünger
Schnitt: 2-5 Schnitte pro Jahr
Bewässerung: keine

Dieser Rasen ist ökologisch ohne jede Chemie produziert, braucht keine chemischen Pflanzenschutzmittel, produziert nur ganz geringe Mengen Schnittgut, benötig (außer in der Anwachsphase) keine Beregnung.